[Momlife] Baby Bump update – 27 Weeks 3d Ultraschall, Zuckertest und Muttermund Trichter

Weiter geht es mit einem weiteren Baby Bump Update aus dem siebten Schwangerschaftsmonat. Einiges stand auf dem Programm und davon will ich euch natürlich berichten. Los ging es am 18. Mai mit dem heiß ersehnten 3D Ultraschall Termin bei Dr. M. Wir waren schon bei Lia damals dort nur hat sich unser Tornado Mädchen so an die Plazenta gedrückt gehabt dass kaum Fruchtwasser zwischen war und somit kein anständiges 3D Bild möglich war. 

7 Monat

Diesmal bin ich mit weniger Erwartungen in den Termin gegangen und siehe da ich wurde nicht enttäuscht. Unser Babymädchen hat sich in aller Pracht gezeigt und wir haben wundervolle Bilder und ein tolles zwanzig Minütiges Video bekommen. Die Kleine Maus sieht aus wie Ihre große Schwester. Die gleiche süße Stupsnase und spitze Schnute wie Lia. Es sah aus als ob sie die ganze Zeit erzählen würde, als ob sie uns etwas mitteilen will. Hört sich jetzt sehr komisch an, ich weis. Wir konnten sehen wie sie schluckt. Die ganze Zeit dachte ich sie hätte die Hand am Gesicht bis Dr. M. meinte das es sich um Ihren Fuß handelt. Sah echt lustig aus. Sie sieht jetzt schon so wunderschön aus und hat uns einfach nur verzaubert. Ich würde euch ja gerne ein Bild zeigen, finde aber das es irgendwie doch sehr intim ist. Schließlich ist es mein ungeborenes Baby und das möchte ich ungern im Internet veröffentlichen. Aber ein Bild meines aktuellen Babybauches bekommt Ihr natürlich!

27 SSW

Weiter ging es am Tag drauf am 19. Mai mit dem Zuckertest bei meiner Gynäkologin. Die Glukoselösung hatte ich beim Vorsorge Termin schon mitbekommen und sollte diese zu Hause schon trinken damit ich keine volle Stunde im Wartezimmer verbringen muss. Gesagt getan, nur kam es mir diesmal doch schon extrem eklig vor. Es war einfach purer Zucker der einen richtig fiesen Nachgeschmack hinterließ. Ich bin gespannt auf das Ergebnis und hoffe das die Werte gut sind.

Ich hab euch ja bereits berichtet das ich wieder Probleme mit meinem Muttermund bzw. Gebärmutterhals habe. Leider hat er einen kleinen inneren Trichter, von ca. zwei Zentimeter,  gebildet und das bedeutet jetzt wieder regelmäßige Kontrollen. Also wurde nach dem Zuckertest gleich mal nachgeschaut. Der Trichter ist zwar noch da und etwas größer aber der Gebärmutterhals hat sich deutlich verlängert sodass keine akute Gefahr einer Frühgeburt vorliegt. Innerhalb von einer knappen Woche habe hat er sich dank sechst Magnesium Tabletten täglich und viel Ruhe und Schonung um ganze 0,7cm auf insgesamt 4,7cm verlängert. CTG hat auch keine Wehentätigkeit angezeigt. Anweisung meiner Gynäkologin bis zum nächsten Termin: “Egal was sie gemacht oder nicht gemacht haben, machen Sie genau so weiter!” Ich gebe natürlich mein Bestes und hoffe es klappt genau so gut wenn Papa des Tornado Mädchens wieder arbeiten geht.

Diese Woche habe ich auch so viele, “gezwungene”, online Einkäufe getätigt das mir bei der gesamt Rechnungssumme etwas schwindelig um die Ohren wurde. Viel auf ein mal aber dadurch konnte ich echt gutes Geld sparen und bin soweit durch mit der Erstausstattung. Was alles zu meiner Erstausstattung für das AugustMädchen gehört könnt Ihr natürlich noch mal ausführlich in fünft separaten Beiträgen nachlesen die demnächst online gehen. Ja und das war es jetzt erst mal zur 27 Schwangerschaftswoche.

- DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS -