[Momlife] Baby Bump Update - 8 Schwangerschaftsmonat | schon vorbei?! | Schwangerschaftsdemenz?!

Der achte Schwangerschaftsmonat! Ja, da fällt es mir schwer ein Schwangerschaftsupdate zu verfassen weil ich es irgendwie nicht richtig gemerkt habe wie der Monat verflogen ist. Ich kann noch nicht einmal zusammenfassen was alles so passiert ist und überhaupt. Schwangerschaftsdemenz?! In ganz ausgeprägter Form? Ich hoffe doch nicht das es jetzt schon so schlimm ist, was soll den da noch kommen. Was da noch kommen soll frage ich mich auch täglich wenn ich an mir herab sehen und diese riesige Kugel mir die Sicht auf alles unter ihr verwehrt. Mein Bauch ist wirklich riesig geworden, er ist quasi explodiert und tut es immer noch täglich.

32SSW

32 SSW - Ich liebe meine Kugel

Was ziehe ich bloß an? Das frage ich mich auch jeden Tag aufs neue. Ich weigere mich ja immer noch mir zu viele oder überhaupt Umstandskleidung zu kaufen und versuche mit dem zurecht zukommen was ich im Kleiderschrank habe. Insgesamt fällt meine Garderobe mit zwei Kleidern (eins kurz und ein 3/4 Arm), einer dicken Leggins, zwei Strumpfhosen, eine Shorts, zwei Hosen und zwei Umstands- bzw. Stillshirts sehr karg aus! Hosen sind mir auch mittlerweile eher unbequem und ich trage lieber Leggins und ein Kleid. Schuhe,  bücken und Schuhe anziehen ist echt schwierig geworden. Da wird gestöhnt und gehechelt wie eine alte Frau. Es wird langsam Zeit auf Birkis umzusteigen würde ich sagen. Auf jeden Fall müssen es welche sein in die ich einfach nur reinschlüpfen kann ohne mich groß bücken zu müssen. Noch quäle ich mich mit meinen Lieblingssandalen rum. Was die Garderobe angeht ist es also eine einzige Katastrophe.

So kommen wir nun mal zum Thema Wasser! Wie in der ersten Schwangerschaft auch, fange ich auch jetzt schon wieder an Wasser einzulagern. Sobald es warm draußen wird gehe ich auf wie ein Hefeteig. Ich merk das ja immer zuerst an meinen Füßen. Meine Lieblingssandalen die mir echt locker am Fuß sitzen, liegen nun ganz fest an. Wenn ich sie ausziehen habe ich den Abdruck der kompletten Sandale auf dem Fuß.  Das ist so ein unangenehmes Gefühl und dazu kommt noch das mir die Fußsohlen richtig weh tun. Selbst wenn ich nur kurze Strecken laufe, fühlt es sich an als liefe ich schon stundenlang durch die Gegend. Meine Knöchel habe ich auch bereits in den Urlaub geschickt. Die sind einfach mal weg, ein Bild auf Instagram hatte ich euch dazu ja auch schon gepostet.

31 SSW Ultraschall

Am 13. Juni 2016 (genau 30+0 d.h. 31 SSW) hatten wir unseren letzten “großen” Ultraschalltermin und der Papa konnte diesmal auch dabei sein. Die üblichen Labor Ergebnisse fielen wie folgt aus: Gewichtszunahme in den letzten vier Wochen exakt 1,6kg, Brutdruck 110/60 und Urin war auch ok.  Ich hätte echt mit einer höheren Gewichtszunahme gerechnet, weil ich zu Hause nicht mehr auf die Waage steige. Mir Gedanken um mein Gewicht zu machen habe ich hinter mir gelassen, es ist wie es ist und geht nach der Geburt auch wieder runter.  Im vergleich zum letzten Mal und dem Gewicht des Babys habe ich nur knappe 900g zugenommen. Ich war schon sehr gespannt wie groß und schwer das AugustMädchen bereits ist weil Ihre Tritte und Bewegungen schon ziemlich schmerzhaft sind. Meine Schätzung war bis auf die 40g Abweichung sehr genau. Die bezaubernde Maus ist bereits 40cm groß und ca. 1540g schwer und absolut zeitgerecht entwickelt. Zu meiner großen Freude hat Sie sich auch gedreht und liegt jetzt schön mit dem Köpfchen nach unten,  erklärt jetzt auch diesen unheimlichen Druck.

Mein Gebärmutterhals ist wieder etwas kürzer geworden und liegt bei 3,8cm. Ich soll weiterhin ruhiger machen damit es jetzt nicht noch kürzer wird den vor vier Wochen lag er noch weit über 4cm! Der Trichter ist aber Gott sei Dank nicht größer geworden, hat sich aber auch nicht verkleinert. Ich nehme also weiterhin mein Magnesium und versuche mich nicht so viel anzustrengen.

31 Schwangerschaftswoche CTG

Das CTG hat mich diesmal etwas genervt! Die habe da eine super blöde Liege in der man einfach zu aufrecht sitzt. Das bedeutet ich muss diesen blöden Knopf immer so fest auf meinen Bauch drücken das es mir weh tut. Dann ist ihr nach über einer halben Stunde aufgefallen das die Kleine wohl zu schlafen scheint weil das CTG nicht zufriedenstellend ist. Also wurde wieder wie bekloppt an meinem Bauch gerüttelt, was mich ja immer richtig wütend macht. Dann musste ich mir diesen Knopf noch fester in den Bauch drücken und so noch mal zwanzig Minuten verharren. Als es mir dann zu bunt wurde und ich nur noch Schmerzen an der Stelle spürte hab ich einfach drauf bestanden das sie mich da jetzt mal erlöst. Das CTG war super und absolut ausreichend! Ich bin ja echt keine Mimose aber wenn man wahnsinnige Schmerzen von der Symphysen Lockerung, dem Ischias Nerv und dann noch von diesem blöden Knopf hat ist es echt nicht schön. Nächstes mal müssen die mich irgendwo anders hinlegen. Die Anti-D-Prophylaxe habe ich auch erhalte und es wurde wieder Blut abgenommen um den Toxoplasmose Schutz zu kontrollieren. Insgesamt ist also alles bestens.

Gewichtszunahme bis Ende des siebten Monats: 12,2 kg Surprised smile  und es wird nicht weniger!

Schwangerschaftsstreifen: noch keine

Gelüste: Wassermelone, kleine gelbe Tomaten, Gurken, Sandwich, Avocado und Gummibärchen

Abneigungen: keine

Beschwerden: Schmerzen von der Symphysen Lockerung werden immer stärker. Hinzu kommt noch das die kleine Maus mir dauernd in die Rippen tritt.  

Geschlecht: Immer noch ein Mädchen und ich hoffe es bleibt auch so.

Einkäufe für das Baby: Ein Strampler den der Papa des AugustMädchens ausgesucht hat. Wieder einmal muss ich sagen. Beim JuliMädchen hat auch er den ersten Strampler ausgesucht.

Höhepunkt des Monats: Es ist einfach alles ein Höhepunkt. Sie bewegt sich immer stärker und mehr. Diese ganzen Apps erzählen mir ja immer das es weniger wird, kann ich so nicht unterschreiben. Bei uns wird es immer mehr und das ist total schön. Ich denke schon mit Wehmut daran dass es das letzte Mal ist.

Wir suchen leider immer noch einen Namen für unser AugustMädchen. Irgendwie ist es echt schwierig sich festzulegen, es soll ja auch der richtige sein. Beim JuliMädchen haben wir uns damals im achten Monat festgelegt, haben wir diesmal leider nicht geschafft. Egal, Hauptsache wir schaffen es noch vor der Geburt der Maus.

- DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS -