[Momlife] Baby Bump update – 28 Weeks Zuckertest auffällig, Bey Bey Siebter Monat

28 SSW collage

Ein weiteres Babybump Update und diesmal aus der 28 Schwangerschaftswoche. Die Letzte Woche im siebten Schwangerschaftsmonat und da gibt es natürlich auch knallharte Fakten, Fakten, Fakten. Dieser Monat ist irgendwie wie im Fluge vergangen und ich hab es irgendwie nicht so richtig realisiert. Natürlich gibt es wieder ein aktuelles Baby Bump Bild, wie am Ende jedes Monats. Eine ganz schön große Murmel wie ich finde!

Erstes CTG Woche 28

Die 28 Schwangerschaftswoche begann mit einem Anruf meines Gynäkologen am 23. Mai und einem Termin zum großen Zuckertest am 24. Mai 2016 (27+1 = 28 SSW). Leider war der kleine Test auffällig und dem müsste man auf den Grund gehen und noch  mal genauer Testen ob das irgendwas nicht in Ordnung ist mit den Blutzuckerwerten. Der kleine Test ergab einen Wert von 138 und bis 135 liegt es wohl noch in der Norm. Eine minimale Erhöhung also. Der Termin wurde auf 8 Uhr in der Früh gelegt und ich muss natürlich nüchtern erscheinen. Gesagt getan! Total müde von der nicht vorhandenen Nacht saß ich also um acht Uhr im Labor. Zuerst wurde Blut aus dem Finger entnommen, dann ganz normal mit Nadel. Anschließend gab es die super “leckere” Glukosemischung. Es war wieder etwas ekelig aber da es kalt getrunken wurde war es nicht ganz so schlimm wie die Mischung vom kleinen Zuckertest. Jetzt hieß es erst mal eine Stunde warten! Damit sich die Zeit für mich nicht so lange zieht wurde ein einstündiges CTG geschrieben. Das erste mal durfte ich den Herzschlag meines AugustMädchens hören. So ein tolles Geräusch ♥ Die Stunde verging wie im Flug! Anschließend wurde noch mal Blut abgenommen und nach einer weitern Stunde erneut. Geschafft!

Ergebnisse des Zuckertests: Am 25. Mai bekam ich die Ergebnisse. Zu meiner Erleichterung war es ein Fehlallarm! Ich hab mich ganz umsonst gekloppt gemacht und bin jetzt mehr als erleichtert dass alles bestens ist. Meine Gynäkologin sagte mir schon am Tag des Tests das es wahrscheinlich nichts ist weil die Abweichung nur minimal ist und die kleinen Tests ungenau sind.

Gewichtszunahme bis Ende des siebten Monats: 10,6 kg Surprised smile 

Schwangerschaftsstreifen: noch keine

Gelüste: Erdbeeren, da könnte ich täglich einen Kilo von verdrücken.

Abneigungen: keine

Beschwerden: bis auf die Schmerzen von der Symphysen Lockerung keine, aber das reicht auch wie ich finde. 

Geschlecht: Ein Mädchen, wissen wir schon länger aber irgendwie habe ich es erst so spät offiziell gemacht. Wer mir auf Instagram folgt hat es ja schon mitbekommen.

Einkäufe für das Baby: Ja da ging es diesen Monat richtig rund aber eher vom Rechnungsbetrag als von der Menge. Bestellt und bereits geliefert wurden: Beistellbett Babybay inkl. Rollen und Verschlussgitter. Ich liebe es jetzt schon. Noch ein Matratzenbezug, eine Spieluhr/ Nachtlicht, Schlafsack.  

Höhepunkt des Monats: Jeder Tag ist für mich derzeit ein Höhepunkt das sich das AugustMädchen sehr stark bemerkbar macht. Sie bewegt sich unglaublich viel und die Tritte sind sehr stark. Ganz besonders hab ich mich natürlich über die wundervollen 3D Bilder gefreut.

Insgesamt war der siebte Monat entspannt. Bis auf die Symphysen Schmerzen ging es mir echt gut. Das dritte Trimester ist angebrochen und es ist ein Ende in Sicht. Für meinen Geschmack geht es aber alles viel zu schnell voran! Ich denke jetzt schon daran wie sehr ich die Tritte des AugustMädchens in mir vermissen werde. Bei Lia war es genau so, nur weis ich jetzt das es das letzte mal sein wird das ich solch ein Wunder erleben darf.

Kommentare:

  1. Ach liebe Irina, so ein schöner Babybauch. Ich freue mich, dass der Zuckertest nur ein Fehlalarm war und es dir so gut geht. Alles Liebe weiterhin.
    Viele Grüße von Mommy-to-be zu Mommy-to-be :-)
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Ich bin sehr erleichtert, habe mir schon weis Gott was vorgestellt ... Typisch Schwangerschaftshormone halt. LG

      Löschen

- DESIGNED BY ECLAIR DESIGNS -